Weil es kein Denken ohne Sprache gibt, ist die Form die erste und letzte Instanz sprachlicher Verantwortlichkeit, und weil die Gesellschaft nicht versöhnt ist, instituiert die notwendige und notwendigerweise gelenkte Sprache für den Schriftsteller eine conditio der Zerrissenheit.

Roland Barthes

Willkommen auf meiner Webseite!
Sie finden hier aktuelle Informationen zu Lesungen und Veröffentlichungen, zu neuen Texten und Links!